Direkt buchen lohnt sich

  1. Best-Preis
  2. Minibar mit täglicher Auffüllung im Zimmerpreis inbegriffen
  3. Kostenlose Stornierung bis 1 Tag (24h) vor Anreise
  4. Personalisierung des eigenen Aufenthaltes
  5. 20% auf Massage-Behandlungen bei Buchung vor Anreise
Entdecken Sie mehr Jetzt Buchen

Start ins Jubiläum 5. April: Das Klavierkonzert

Magie der Musik: Ein Klavierabend mit Susanna Braun

Ihre Konzerttätigkeit führte sie bereits mehrfach nach Großbritannien und Italien, in die Schweiz, nach Österreich, Kanada, Deutschland, Holland und Polen und ermöglichte ihr u.a. Auftritte in Town Hall in Birmingham, St. James Piccadilly Church in London, Bridgewater Hall in Manchester, Teatro Comunale di Ferrara und Martinskirche in Basel.

Um so mehr freut sich der Waldstätterhof, einem anspruchsvollen Publikum einen Abend mit der wunderbaren Susanna Braun präsentieren zu dürfen!

In Ihrer noch jungen Karriere konnte Susanna eine lange Reihe von Auszeichnungen entgegennehmen. Sie ist Gewinnerin des 10th International Piano Competition for Young Musicians in Holland, erhielt letztes Jahr den Förderpreis des Neuen Orchesters Basel und wird finanziell von der Organisation Talent Unlimited in London unterstützt. Weitere Erfolge feierte sie auch beim Andrea Baldi International Piano Competition in Bologna, Internationalen Anton Rubinstein Wettbewerb in Düsseldorf, Internationalen Rosario-Marciano Wettbewerb in Wien, Mazovia XXII International Chopin Festival in Warschau, Internationalen Piano Competition Piano Talents in Mailand, Internationalen Cesar Franck Klavierwettbewerb in Brüssel.

Im Waldstätterhof präsentiert sie zum Auftakt des Jubiläumsjahres ein Programm ausgewählter Kompositionen aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert: eine musikalische Zeitreise voller Anmut und Magie.

Erster Teil (Dauer: ca. 35')

J.S. Bach (1685 – 1750)
Präludium und Fuge b-Moll, 1. Teil des Wohltemperierten Klaviers, BWV 867

F. Chopin (1810 – 1849)
Klaviersonate Nr. 3 h-Moll op. 58 

Zweiter Teil (Dauer: ca. 35')

R. Schumann (1810 – 1856)
Abegg Variationen op. 1 

C. Debussy (1862 – 1918)
Prelude V Livre 1: Les collines d'Anacapri 
Prelude IX Livre 1: La cathedrale engloutie 
Prelude I Livre 2: Brouillards 

S. Rachmaninov
(1873 – 1843) Etude-Tableaux op. 39 No. 5 (5') 

S. Prokofjew (1891 – 1953)
Sonata Nr. 3 a-Moll op. 28 

 

Ihr Programm am Sonntag, dem 5. April:

15.30 Uhr Welcome-Drink | 16.00 Uhr Begrüssung mit Ausstellungseröffnung und  Buchpräsentation 
17.00 Uhr Konzert in der Fronalp Lounge | 18.30 Uhr gemütlicher Ausklang mit abendlichem Apéro

Sie sind herzlich eingeladen!
Reservierung erwünscht, Tel. 041 825 06 06

zurück zur Übersicht
ONLINE RESERVIEREN